Die Autoren

Katrin Heilmaier

Katrin Heilaier

ist Kaffeetrinkerin und begeistert sich für Muster aller Art: Zahlen, Noten, Bilder.

Sie blogt als QuantenHeilmaierBlog.

Herbert Winter

Herbert Winter

ist leidenschaftlicher Teetrinker und beherrscht die Teezeremonie.

Er blogt im Tai Chi-Blog.

Gemeinsamkeiten…

Beide praktizieren seit vielen Jahren Taijiquan (Tai Chi Chuan) in der Yang-Tradition von Cheng Man Ching und  Huang Shen Shyan. Kennengelernt haben sich Katrin und Herbert in Workshops bei Wee Kee Jin. Nachdem sie 2013 nach Nürnberg umzog und unbekümmert die Stadtgrenze nach Fürth überschreitet, üben Katrin und Herbert auch gemeinsam. Dabei stellte sich schnell heraus, dass trotz gemeinsamer Ausbildung und einheitlichem Stil auch viele Unterschiede bestehen. Und die lassen sich nicht nur mit sprachlichen Eigenheiten erklären.

…und ganz unterschiedliche Ansichten

So schrieben Katrin und Herbert sich gegenseitig e-Mails. Fragen zogen weitere Fragen nach sich. Einfaches wurde kompliziert, Diffuses auf einmal klar. Die Fragen und Antworten sprudelten teilweise nur so heraus, anderes ließ sich nicht so klar greifen oder blieb unbeantwortet.

Katrin Heilmaier & Herbert Winter

Kühle Hanseatin und waschechter Franke, Diplom-Kauffrau und Doktor der Philosophie: Keine einfachen Diskussionspartner. Da wird hinterfragt und nachgehakt. Und um manche Ein- und Ansichten und präzise Formulierungen gerungen. Man darf gespannt sein.

Doch damit nicht genug, sind Katrin und Herbert ebenso wortgewandt wie streitlustig. Das kann ein kleiner verbaler Seitenhieb sein, ein Frotzeln, das die persönliche Beziehung der beiden ausmacht, oder ein Augenzwinkern mit dem Hinweis, der Leser möge sich doch bitte selbst Gedanken machen.

Genauso subjektiv, wie wir unsere Erfahrungen im Taijiquan erleben, werden sie unserem Buch vorgestellt. Wir wollten bewusst keine technische Anleitung geben, sondern ganz persönlichen Austausch.

Ebenso individuell ist die Auswahl der Themen, die auch Bezug zu aktuellem Geschehen nahmen. Denn auf diesen Seiten finden all die Dinge einen Platz, die die beiden während des Schreibens beschäftigten. Das bedeutet aber keineswegs, dass sie nur die Dinge interessieren, die im Buch zu finden sind. Taijiquan hat so viel Schönes, Interessantes und Besonderes zu bieten, dass nie die Zeit reichen wird, alles zu erwähnen.

Feedback und weitere Fragen sind willkommen

Über Rückmeldungen und Fragestellungen freuen sich Katrin und Herbert immer, denn sie sind überzeugt, dass auch diese ihre Erfahrungen weiter bereichern werden. Jede Entdeckung unterliegt dem Wandel, was heute richtig erscheint, kann bereits morgen überholt sein. Kriterien wie „richtig“ und „falsch“ gelten immer nur bedingt, dem jeweiligen Erfahrungsstand entsprechend. Es gibt noch reichlich mehr zu entdecken, denn Taijiquan hat so viele Facetten!